Geschrieben von Harald Göth am . Veröffentlicht in Blog

GÖTH Solutions - Fachkompetenz bei ASFINAG / Salzsilo-Management

Seit vielen Jahren gibt es für die speziellen Streusalzsilos der ASFINAG Autobahngesellschaft keine vernünftige, rentable Lösung (Salzsilomessung) für die Füllstandsmessungen in den diversen Salzsilos. Entsprechend mühsam gestaltete sich das Bestellmanagement, da man auf Schätzungen der Fahrer angewiesen war. Aus diesem Grund starteten wir 2015 eine Testphase bestehend aus einem speziellen NIVELCO Schüttgut Ultraschallsensor für die kontinuierliche Salzmessung und einer direkten Auswertung am Silo, dargestellt in der gewünschten Einheit "Tonnen". Durch die Einbindung der Messung in das ASFINAG System kann jeder Salzsilo direkt vom Büro aus abgefragt und somit eine optimale Materialbewirtschaftung gewährleistet werden. Über die Zentrale kann somit die aktuelle Salztonnage an den entsprechenden Silostandorten kontrolliert und überwacht werden. Zusätzliche Ausbauvarianten wie direkte Anfrage über SMS oder GPRS ist ebenso erweiterbar, wie auch diverse Alarmfunktionen direkt am Standort oder über Fernwartung.

Die direkte Schnittstelleneinbindung in das ASFINAG System wurde dabei über unsere Partnerfirma ULM Elektrotechnik von Hrn. Gerald Ulm umgesetzt und das Projekt 2016 erfolgreich an die ASFINAG übergeben. Aufgrund der einfachen, applikationsgerechten Umsetzung konnten sämtliche Kundenanforderungen bzgl. einfacher Bedienbarkeit und hoher Qualität erfüllt werden.